Sonntag, 5. Februar 2012

Ethnolog/innen im Beruf (Di 07.02.) 12:00 Uhr

_
Diesen Dienstag findet die Veranstaltung "Ethnolog/innen im Beruf" als Diskussion zur Vorlesung "Einführung in die Ethnologie" von Herrn Professor Thomas Bierschenk statt.

Zu beiden Veranstaltungen sind auch Studierende, die die Einführungsveranstaltung nicht besuchen, herzlich eingeladen.




Zur Vorlesung
  • Zeit und Ort: Di 07. Februar, 10-12 Uhr (Forum 7, 1. Stock, HS 13)
  • Vortrag von Marcella Aburdene (London): Ethnologie und ethnographische MarktforschungMarcella Aburdene (London): Ethnologie und ethnographische Marktforschung
Marcella Aburdene erwarb einen BA in Diplomacy und World Affairs am Occidental College in Los Angeles, und einen Master in Social Anthropology of Development an der School of Oriental and African Studies (SOAS) in London. Nach Abschluss ihres Studiums arbeitete sie zunächst als Praktikantin bei der Fa. Flamingo (www.flamingo-international.com).
Heute ist sie Konsumforscherin in der Gesundheits- und Pharmazieabteilung der Fa. Hall & Partners (http://en.wikipedia.org/wiki/Hall_%26_Partners). Beide Firmen sind führend in der Anwendung ethnographischer Methoden in der Konsum- und Marktforschung, ausgedrückt in dem Slogan: „We understand people and brands through culture to get to big ideas“ (Flamingo). Diese Firmen, zusammen mit anderen Weltmarktgiganten wie Google, setzen damit einen internationalen Trend zur Beschäftigung von Ethnologen im Privatsektor, der auch bei anderen Firmen, darunter Weltmarktgiganten wie Google, zu beobachten ist.

Zur Veranstaltung "Ethnolog/innen im Beruf"
  • Zeit und Ort: im Anschluss an die Vorlesung; 12-13 Uhr (Forum 7, 1. Stock, HS 13)
  • Diskussion mit Marcella Aburdene

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen